Foto: Krischi Meier

Traditionelle Veranstaltung lockt nach Petershagen

Petershagen (sk). Auch eine der wichtigsten und größten Festveranstaltungen des Jahres in Petershagen feiert in diesem Jahr ihr Comeback nach coronabedingter Pause: Am Samstag, den 3. September, lockt das Altstadtfest mit seiner 36. Auflage wieder tausende Besucherinnern und Besucher in die Petershäger City. Schon lange hat sich das Altstadtfest zu einem beliebten Treffpunkt für Petershäger, Freunde und Besucher aus der weiteren Umgebung entwickelt. Das Organisatorenteam des Gewerbe- und Verkehrsvereins bestehend aus Eckhard Krause, Stefan Klusmeyer, Uwe Dreier und Lea Jürgens befindet sich schon seit Monaten in der Planung für ein abwechslungsreiches Programm voller Highlights für Klein und Groß.

Live-Musik am Freitagabend

Bereits am Freitag wird in Petershagen gefeiert: Vor dem Alten Amtsgericht bietet Mehdis Kultur den Besuchern ab 18 Uhr Live-Musik bei freiem Eintritt. Mit Songwriter Sascha Renier sowie der 50er Jahre Band „The Sterls“ konnte Mir Mehdi Mazulumsaki
talentierte Musiker für den Abend gewinnen, die mit ihrem Repertoire für Stimmung bei Alt und Jung sorgen. Während „The Sterls“ das Publikum mit Songs von Elvis Presley, Chuck Berry, den Beatles, Queen und vielen mehr in vergangene Zeiten versetzen, zieht Sascha Renier die Zuhörer mit seinen selbst geschriebenen Rock-Pop-Songs in den Bann.

Flohmarkt und offizielle Eröffnung

Der Samstag startet für Schnäppchenjäger bereits um 7.30 Uhr mit dem Floh- und Trödelmarkt, der sich zum traditionellen Besuchermagnet für Flohmarktfans auch von weit her etabliert hat. Flohmarktstände können ganz einfach online mit Hilfe des Buchungssystems unter www.petershagen-live.de gebucht werden. Ein drei Meter Stand kostet 18 Euro. Kurzentschlossene Standinteressenten können sich auch noch am Samstagmorgen beim Organisationsteam am Rathausplatz melden. Um 9.30 Uhr wird das Altstadtfest offiziell am Rathausplatz beim MC Eldagsen vom Gewerbeverein eröffnet.

Anzeige

Abwechslungsreiches Programm

Den ganzen Samstag hindurch füllen unterschiedliche Angebote heimischer Vereine, Gruppen und Institutionen das bunte Programm des diesjährigen Altstadtfestes. Vor der Petrikirche warten Mitglieder vom CVJM mit verschiedenen Aktionen auf Groß und Klein. Der Aussichtskran von der Sparkasse sorgt vor der Stadtbücherei für einen Rundumblick über Petershagen. Für die musikalische Unterhaltung zwischendurch sorgt die Sambagruppe „Deixa Falar“, die als Walking-Act auf der Haupt- und Mindener Straßen unterwegs sein wird. Auf dem Parkplatz des Rathauses findet in diesem Jahr zum ersten Mal ein Motorradtreffen beim MC Eldagsen anstelle des Oldtimer- und US-Car Treffens statt. Um Motoren geht es auch bei der großen Fahrzeugausstellung mit allen neuen Ford Modellen vom Autohaus Krause. Edeka Röthemeier ist mit seinen speziellen Angeboten zum Altstadtfest dieses Jahr vom bekannten Standort vor dem Amtsgericht auf den eigenen Parkplatz in der Sparkassenstraße umgezogen. Traditioneller Abschluss sind wieder rockige Klänge auf dem Rathausvorplatz: Auch 2022 steht die Band Sanity Law von 18 bis 24 Uhr auf der Bühne und heizt zum Finale noch einmal kräftig ein.

Großes Speisen- und Getränkeangebot

Für das leibliche Wohl ist auch auf dem 36. Altstadtfest mit einer verlockenden Speisekarte gesorgt: Die Freiwillige Feuerwehr Petershagen Ort serviert beispielsweise Reibekuchen, während der Schützenverein Petershagen gleich mit drei Ständen vertreten ist und unter anderem Pilze sowie Getränke anbietet. Außerdem verkauft der MC Eldagsen wieder Spießbraten im Brötchen und die Landfrauen sorgen unter anderem mit Kaffee und Kuchen für Abwechslung auf dem Speiseplan.

Hinweise der Organisatoren

Zur Sicherheit sperrt die Firma Heitmann die Hauptzugangswege an der Haupt- und Mindener Straße wieder durch LKWs als Terrorsperre ab. Ausreichend Parkmöglichkeiten stehen den Besuchern auf dem Marktplatz am ZOB Höhe Nachtigallenstraße/ Hohoffstraße zur Verfügung.