Treffen unterm Weihnachtsbaum – Weihnachtsmarkt mit Andacht in Ovenstädt

Ovenstädt. Bereits zum zwölften Mal veranstalten die Kulturgemeinschaft und die Kirchengemeinde Ovenstädt in diesem Jahr das beliebte Treffen unterm Weihnachtsbaum. Am Samstag vor dem zweiten Advent, dem 7. Dezember, lassen weihnachtlicher Lichterglanz gepaart mit weihnachtlichen Klängen das Areal um das Martin-Luther-Haus wieder in einem ganz besonderen Flair erstrahlen. Um 14 Uhr geht es mit einer kurzen Andacht in der Kirche los.  Anschließen machen sich die Besucherinnen und Besucher begleitet vom Posaunenchor auf den Weg zum festlich geschmückten Martin-Luther-Haus. Dort findet der traditionelle Weihnachtsmarkt mit einem abwechslungsreichen Programm für kleine und große Besucher statt. Für eine passende stimmungsvolle musikalische Begleitung sorgen an diesem Nachmittag neben dem Kinder- und dem Posaunenchor auch die Glasturmsänger. Zur Tradition beim Treffen unter dem Weihnachtsbaum gehört auch das Schmücken des Weihnachtsbaumes, welches allen Generationen großen Spaß bereitet. Die Stände der Kunstgewerbe-Aussteller locken die Besucher mit ihren weihnachtlichen Accessoires und fantasievollen Geschenk-

ideen zum Schauen, Stöbern und natürlich auch zum Kaufen. Zur Stärkung zwischendurch ist mit einem abwechslungsreichen Angebot an deftigen Köstlichkeiten, verschiedenen Getränken, einer Kaffee-Stube sowie einer Waffelbäckerei gesorgt, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Auch in diesem Jahr wurde mit einem amüsanten Kinderprogramm wieder an die jüngsten Besucher gedacht. Das Highlight für die Kleinen ist wie in jedem Jahr allerdings der Besuch vom Nikolaus. Leuchtende Kinderaugen sind garantiert wenn dieser sich um 15 Uhr zwischen die kleinen und großen Besucher des Weihnachtsmarktes mischt. Auch in diesem Jahr verspricht das Treffen unter dem Weihnachtsbaum mit seinem ansprechenden Programm eine wunderbare Einstimmung auf die bevorstehende Weihnachtszeit für alle Sinne zu werden.

 



  

Text: Simone Kaatze, Fotos: Peter Gräßer