Symbolfoto: Krischi Meier

Unbekanntes Täter-Trio bricht in Handyladen ein

Lahde (pa). Am späten Donnerstagabend sind drei bisher unbekannte Täter in einen Handyladen in der Straße “An der Bahn” eingebrochen.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge zertrümmerten die Kriminellen gegen 22.08 Uhr eine Scheibe des Geschäftes und drangen in das Innere ein. Darin durchsuchten sie die Räume nach Wertgegenständen. Als gesichert gilt, dass sie nach Auslösen einer Alarmanlage nach nur wenigen Sekunden aus dem Geschäft flüchteten und einen kabellosen Lautsprecher mit sich nahmen. Ob die Einbrecher außerdem Beute machten, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Die offenbar männlichen Täter können wie folgt beschrieben werden – Täter 1: 170-180 cm groß, graue Hose, dunkle Jacke und dunkle Schuhe. Täter 2: Ebenfalls zwischen 170 und 180 cm groß, graue Hose, dunkle Jacke, braune Schuhe. Täter 3: blaue Hose, dunkles Oberteil, helle Sportschuhe – möglicherweise der Marke Nike.

Anzeige