Verkehrsunfall mit Totalschaden und einer Leichtverletzten auf der L 770

Petershagen. Beim Überqueren der Kreuzung der Landesstraße 770/Ilserheider Straße kam es am Freitagmorgen, gegen 6.30 Uhr, im Ortsteil Bierde, zu einem Verkehrsunfall, wobei eine Autofahrerin leicht verletzt wurde.

Eine 44-Jährige aus Petershagen fuhr mit ihrem Ford auf der L 770 von Raderhorst kommend in westliche Richtung. Am Unfallort stieß sie frontal gegen den kreuzenden VW einer 52-jährigen Frau, ebenfalls aus Petershagen. Diese hatte zuvor die Ilserheider Straße in südliche Richtung befahren. Die VW-Fahrerin wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Minden gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Sie mussten abgeschleppt werden. Neben Einsatzkräften der Polizei waren ein Rettungswagen, ein Notarzt und weitere Kräfte der Feuerwehr eingesetzt.

Text und Foto: Polizei Minden-Lübbecke