Wesertag 2019: Die Planung steht

Petershagen. Die Vorbereitungen für den Wesertag 2019  biegen in die Zielgerade ein. Die Besucher erwartet am letzten Tag der Sommerferien ein ebenso informativer wie unterhaltsamer Veranstaltungsmix, der auch musikalische und kulinarische Facetten einschließt.

Wenn am 25. August am Storchenmuseum in Windheim und an den „Außenstellen“ Schiffsanleger Heisterholz und Alte Fährstelle Petershagen erstmalig in der Stadt Petershagen ein kompakter Blick auf die Landschaft längs der Weser gelenkt wird, die einen Großteil des Stadtgebietes ausmacht, sitzen örtliche Vereine und Institutionen mit ganz unterschiedlichen Aufgaben und Interessen in einem Boot. Was alle – von Wassersportlern bis zu Naturschützern – verbindet, ist eine enge Beziehung zur Natur und der Weserlandschaft im Besonderen. Am Storchenmuseum und am Schiffsanleger werden sich die verschiedenen Gruppen mit Infoständen und Präsentationen vorstellen. Dazu gibt es attraktive Führungen und Exkursionen in die Umgebung, bei denen interessierten Besuchern vertiefte Einblicke in die Entwicklung der heimischen Landschaft und ihre Tier- und Pflanzenwelt geboten werden (siehe unten).

Im Rahmen der Veranstaltung erhält auch eine Gruppe von maximal 15 Personen die Möglichkeit, von der ehemaligen Fährstelle Petershagen zur Fährstelle in Windheim zu schwimmen, um damit symbolisch auf die Versalzung der Weser aufmerksam zu machen. Da die Teilnehmerzahl am Weserschwimmen aufgrund der amtlichen Genehmigung begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Interessenten wenden sich bitte baldmöglichst an Rudi Blome per E-Mail rudi.blome@web.de, um sich eine der 15 Startnummern zu sichern.

Der Weg nach Windheim lohnt sich in jedem Fall auch am Nachmittag, wenn Peter Alexander Wilcek mit seiner Band „Trio Culinare“ ab 15 Uhr am Storchenmuseum für die musikalische Umrahmung des Wesertages sorgt. Dass es dort zur Stärkung selbstverständlich auch kulinarische Angebote gibt, dafür sorgt nicht nur das Team von Windheim No2 in bewährter Weise. Die heimische Jägerschaft hat sich etwas Besonderes einfallen lassen und wird mit einem Wildschweinbraten aufwarten. Über alles Weitere wird der Petershäger Anzeiger in Kürze umfassend informieren.



 

Führungen/Exkursionen beim Wesertag 2019

Biologische Station – Segway-Touren Jössen-Windheimer Marsch

Initiative Weserschwimmen – Weserschwimmen einer Gruppe von Petershagen nach Windheim

BUND-Ortsgruppe Petershagen – GPS-Bildungstour entlang der Ösper

Kanuklub Petershagen/KC Kenterprise Windheim – Fahrten im 2er-Kajak ab  Schiffsanleger Heisterholz

Dr. Dietmar Meier – Fahrradexkursion „Vom Kiesabbau zum Naturschutzgebiet“

Kirchengemeinde Windheim – Besichtigung Kirche Windheim

Stadt Petershagen – Dorfspaziergang Windheim

 

Text und Foto: Dietmar Meier