Zwei Verletzte nach Pkw-Unfall

Petershagen. Zwei leicht verletzte Autofahrerinnen und ein Schaden von 10.000 Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Montagnachmittag in Petershagen-Maaslingen.

Gegen 16.30 Uhr befuhr eine 53-jährige Frau aus Petershagen außerorts eine Gemeindestraße aus Richtung der Straße Hahlenhorst kommend in östliche Richtung. Als sie die Kreuzung mit einer weiteren Gemeindestraße überqueren wollte, wurde ihr Wagen seitlich vom Fahrzeug einer 29-Jährigen erfasst. Die war zeitgleich mit ihrem VW aus Richtung „Auf dem Hollo“ kommend unterwegs. Durch die Kollision wurden beide Pkw auf einen Acker geschleudert. Beide Frauen wurden leicht verletzt ins Klinikum eingeliefert. Neben der Polizei waren auch die Besatzungen zweier Rettungswagen im Einsatz.

Text und Foto: Polizei Minden-Lübbecke