Erneutes „Aus“ für die Gastronomie im Alten Amtsgericht

Petershagen. Im Mai mit viel Elan und neuen Ideen als Pächter vom Alten Amtsgericht gestartet, hat Olaf Glaser den Pachtvertrag mit der Stadt jetzt zum Ende des Jahres gekündigt, vorsorglich, wie Glaser betont. Zur Begründung führte Glaser im Gespräch mit dem Petershäger Anzeiger allein betriebswirtschaftliche Gründe an. Woran es letztlich gelegen habe, dass das gastronomische Angebot nicht so angenommen worden…

weiterlesen

Herbstmarkt wieder auf dem Marktplatz – Buntes Markttreiben an drei Tagen und „Budenbummel“ am Sonntag

Petershagen. Nachdem in diesem Jahr zuerst ein Ortswechsel für das Marktgeschehen vorgesehen war, wird er nun doch an altbekannter Stelle aufgebaut werden. Beim Frühjahrmarkt kündigte Jörg Borcherding, Vorsitzender des Gewerbevereins an, dass der Markt ab Herbst in die Stadt ziehen solle. Doch daraus wird jedoch nichts. Kein Zugang zu freien Flächen und Bedenken von Anwohnern kamen den Plänen des Marktteams…

weiterlesen

Anton Bellroth besuchte Petershagen auf dem Weg nach Island

Petershagen. Wenn Anton Bellroth das Steinkohlekraftwerk Heyden sieht, weiß er, dass er in Petershagen angekommen ist. Klingt merkwürdig, steckt aber eine interessante Geschichte dahinter: Der Rheinländer hat viele Jahre in einem Kraftwerk gearbeitet und befindet sich mitten auf einer Extrem-Radtour von Bingen bis Island und zurück, um Menschen zu Knochenmarkspenden zu bewegen. „Das Kraftwerk ist ein guter Punkt, um sich…

weiterlesen

Modernes pädagogisches Konzept für Kinder

Petershagen. Unsere Vereine brauchen keine Frauenquote, die schaffen das auch so! Seit letztem Jahr ist Lauren Feyer als neue Jugendwartin für die Jungangler des Fischereivereins Petershagen/Weser e.V. für den stippbegeisterten Nachwuchs des Vereins zuständig. Angeln galt bisher traditionell eher als Männerdomäne; harte Kerle, die bei Nieselregen und 4 Grad Außentemperatur routiniert an unseren Vereinsteichen die Spulen kurbeln. „Ich bin durch meinen…

weiterlesen

„Zurück zu den Wurzeln“ – Bürgerschützenfest in diesem Jahr wieder an der Deichmühle

Petershagen. Demnächst heißt es wieder „Gut Schuss“ für die Petershäger Bürgerschützen. Vom 26. Mai bis 4. Juni findet das diesjährige Bürgerschützenfest statt. In diesem Jahr steht es unter einem besonderen Motto „Back to the roots – zurück zu den Wurzeln“. Nicht nur der neue „alte“ Veranstaltungsort an der Deichmühle, sondern auch die Abendveranstaltungen, unter anderem Disco, erinnern an alte Zeiten….

weiterlesen

Ösper-Renaturierung: „Wir bauen ja keinen Zoo!“

Petershagen (ddm). Im Herbst 2014 wurden der Ösper-Abschnitt zwischen der Bremer Straße und der B61-Brücke und der Eingangsbereich des Ösperhafens komplett umgestaltet. Das Ösperbett wurde deutlich verbreitert und die Flussrinne selbst in Mäanderform verlegt. Die Kosten lagen damals bei knapp 400.000 Euro. Schon im folgenden Jahr hat die Ösper selbst kräftig Baumaschine gespielt. Der Petershäger Anzeiger hat den Geschäftsführer des…

weiterlesen

Gemeinsam stärker werden – Handballspielgemeinschaft des TuS Lahde/Quetzen und SC Petershagen

Petershagen/Lahde. Ab der Saison 2018/19 schließen sich die Handballsparten des SC Petershagen und des TuS Lahde/Quetzen zusammen und bilden die Spielgemeinschaft HSG Petershagen/Lahde. Im Jugendbereich kooperieren beide Vereine bereits seit vier Jahren in einer Jugendspielgemeinschaft. „Wir wollen breiter aufgestellt sein, um den Mitgliedern bessere Perspektiven im Verein zu bieten“, begründet Bennet Dragon, Vorsitzender des SC Petershagen, den Zusammenschluss. Derzeit spielt die…

weiterlesen

Cooler Budenbummel auch für Teenies – Frühjahrsmarkt in Petershagen vom 20. bis 22. April 2018

Petershagen. Der Trend auf den Frühjahrsmärkten geht immer mehr weg von den klassischen Jahrmärkten mit Karussels hin zu anonymen Flohmärkten mit überregionalen Großhändlern. Nicht so in Petershagen. Hier legt der Gewerbeverein als Ausrichter der Veranstaltung Wert auf die Beibehaltung der Fahrgeschäfte. Wir haben die Gelegenheit genutzt und mit dem Vorsitzenden des Vereins, Jörg Borcherding, gesprochen. „Der Frühjahrsmarkt ist die letzte…

weiterlesen

Erster Innovationspreis des Stadtsportverbandes

Eldagsen. Nach zuletzt umfangreichen Einsparungen bei der Sportförderung durch die Stadt Petershagen vergab der Stadtsportverband (SSV) kürzlich erstmalig einen Innovationspreis. Die damit verbundene finanzielle Förderung übernimmt die Stadt. Insgesamt 5000 Euro werden an Sportvereine vergeben, „um etwas zu fördern, das langfristig wirkt“, beschreibt Bernd Schäkel vom Stadtsportverband. „Wir wollen nicht in Beton investieren, sondern die Vereine, ihre Sportarten und die Jugendarbeit…

weiterlesen

Hortensienblüten gestohlen – Polizei warnt vor Gefahren beim Rauchen

Petershagen. Aus einem Garten in Petershagen sind vor kurzer Zeit einige Blüten von Hortensien verschwunden. Da sich Schnittstellen an den Stielen befanden, vermutete die Gartenbesitzerin einen Diebstahl und erstattete Anzeige bei der Polizei. Die kennt dieses alljährlich wiederkehrende Phänomen und warnt vor dem Rauchen der Blüten. Seit vielen Jahren besteht laut Polizei der Irrglaube, dass die Blüten der Zierpflanze beim Rauchen…

weiterlesen