Foto: Simone Kaatze

Buntes Markttreiben beim Uchter Maifest

Uchte (sk). Mit dem bewährten Konzept veranstalten der Flecken Uchte und die Uchter Werbegemeinschaft in diesem Jahr wieder das beliebte Maifest. Das „Uchter Maifest“ ist als feste Größe immer am Wochenende vor Himmelfahrt im Kalender eingetragen: Vom 20. bis 22. Mai werden der Marktplatz sowie der Ortskern durch ein buntes Markttreiben belebt. Ein Komitee aus aktiven Mitgliedern der Werbegemeinschaft und Mitarbeitern der Samtgemeinde plant schon seit Monaten für das Wochenende im Mai. Neben verschiedenen Ausstellern und zahlreichen Karussells erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm mit einer Gourmetmeile, einem Shanty-Chor, dem Fanfarenzug Leese sowie einem Piglet Zirkus. Außerdem präsentieren sich Uchter Vereine mit verschiedenen Aktionen und heimische Autohäuser zeigen die neusten Modelle. Neu am Sonntag ist der kostenlose Pendelbus der die Besucherinnen und Besucher zum Uchter Maifest bringt. Die Stationen der drei geplanten Routen sind wie folgt: Von Petershagen über Ovenstädt, Raddestorf, Kreuzkrug und Jenhorst; von Essern über Nordel, Diepenau, Bohnhorst, Warmsen und Lohhof; sowie von Steyerberg über Schinna, Stolzenau, Müsleringen und Nendorf.

Freitag ist Familientag 

Am Freitag beginnt das Markttreiben in Uchte um 14 Uhr. Traditionell ist an diesem Markttag auch wieder der beliebte Familientag: Ab 16 Uhr können sich besonders Familien auf dem Festzelt auf eine Zaubershow, Ballonmodelage und eine Tanzvorführung der „Uchter Lollipops“ freuen. Der Eintritt ist frei.

Offizielle Eröffnung am Samstag

Ab 14 Uhr öffnen die Marktbeschicker am Samstag ihre Stände und Karussells für alle Bürger und Gäste von nah und fern. Auf dem Festzelt wird nachmittags bei Kaffee und Kuchen „Bingo“ gespielt, bei dem tolle Gewinne auf die Mitspieler warten. Im Anschluss findet dort auch die offizielle Eröffnung statt, bevor die große Party startet. Neben der Top 40 Band „Grace“ konnten die Organisatoren mit „Tim Toupet“ einen unter anderem vom Ballermann bekannten Stimmungsmacher für den Abend engagieren.

Anzeige

 

Verkaufsoffener Sonntag 

Wer das „Uchter Maifest“’ zu einem Einkaufsbummel mit der ganzen Familie nutzen möchte, hat hierzu am Sonntagnachmittag ab 13 Uhr reichlich Gelegenheit. Die teilnehmenden Geschäfte halten viele Angebote bereit. Ausreichend Parkmöglichkeiten stehen zur Verfügung.

4. Entenrennen auf dem Mühlenbach

Als Abschlussveranstaltung des diesjährigen Uchter Maifestes findet am Sonntag das vierte Entenrennen auf dem Mühlenbach statt. Die kleinen gelben Rennenten starten um 18 Uhr auf dem Mühlbach in Uchte an der KFZ-Brücke hinter Rossmann und werden gegen ungefähr 18.40 Uhr im Ziel am Holzsteg am Färberplatz/Rathaus erwartet. Nachdem das Entenrennen in den letzten Veranstaltungsjahren immer mehr an Beliebtheit gewonnen hat, wird in diesem Jahr der Verkauf von 1500 Losen angestrebt. In Uchte gibt es die Lose für die Rennenten für je fünf Euro bei den bekannten Vorverkaufsstellen. Neben der Chance auf einen der vom Lions Club organisierten Sachpreise unterstützen die Loskäufer einen guten Zweck: Der Verkaufserlös der Lose geht dieses Jahr an die Jugendfeuerwehr Hoysinghausen, die einen neuen Mannschaftswagen benötigen. Die Gewinnübergabe findet direkt nach dem Rennen auf dem Zelt vor dem Rathaus statt. Damit die Preise sofort entgegen genommen werden können, ist es wichtig, dass die Loskäufer ihren Losabschnitt mit zum Entenrennen bringen. Gewinner, die ihre Preise nicht am Renntag abholen können, haben die Möglichkeit, sich den Gewinn in der Buchhandlung Brinkmann in Uchte abzuholen. Die Nummern der Gewinner Enten werden außerdem in einer Liste an den Vorverkaufsstellen einzusehen sein.