Dienstag, 21. Mai 2024

Anzeige

Halloween in Höfen

Auch in diesem Jahr zogen wieder die Höfener Halloween-Frauen durch das niedersächsische Dorf um Spenden zu sammeln.

Foto: Simone Kaatze

Höfen (sk). Traditionell am Samstag vor Halloween zogen auch in diesem Jahr wieder gruselige Gestalten durch das niedersächsische Dorf Höfen. In schaurig-schönen Kostümen und mit fantasievoll geschminkten Gesichtern gingen 17 „Halloween-Frauen“ von Haus zu Haus um Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. Als Besonderheit war auch eine Besucherin aus Kanada mit von der Partie, die sofort begeistert von der traditionsreichen Aktion war. Um 9 Uhr morgens machten sich die Frauen auf ihre Halloween-Tour durch das Dorf und klingelten bis in den Abend hinein an allen der 70 zu Höfen gehörenden Häusern. Neben den gewünschten Spenden gibt es an den Haustüren auch immer kleine Stärkungen in Form von Getränken, Süßigkeiten oder Kuchen, denn die Höfener „Halloween-Frauen“ kündigen sich vorab immer schriftlich bei den Dorfbewohnern an. Auch vor durchfahrende Autos macht die Gruppe keinen Halt: Erst nach einer kleinen Spenden wird die Weiterfahrt wieder freigegeben. Seit über 20 Jahre gehört diese Spendenaktion bereits zur Tradition in Höfen, bei der jedes Jahr ein neuer Spendenempfänger ausgewählt wird. In diesem Jahr ist es allerdings etwas anders, verrät die diesjährige Organisatorin Simone Kruse: „Die gesammelten Spenden gehen an ein Gemeinschaftsprojekt, von dem alle Vereine aus Höfen profitieren können. Mehr wird noch nicht verraten.“ Die Tour der Halloween-Frauen durch Höfen war wieder ein voller Erfolg, denn sie haben so insgesamt 985 Euro an Spendengeldern gesammelt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren
Petershagen

Lahde lädt zum Schützenfest ein

Der Schützenverein Frohsinn Lahde e.V. feiert gemeinsam mit den Kompanien des Bürgerbataillons Lahde am 31. Mai und 01. Juni Schützenfest.

Minden

Dank an die Kinder der Chorschule

Der Stadtverordnete Kai Piepenbrink und der Kreistagsabgeordnete Sebastian Hasemann vom SPD-Ortsverein Todtenhausen besuchten die Chorschule.