Symbolfoto: STOATPHOTO - stock.adobe.com

Oberschule Uchte öffnet seine Türen

Uchte (pa). Die Oberschule Uchte plant für interessierte Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern aus den umliegenden Grundschulen am Freitag, den 25. November, einen Tag der offenen Tür von 15.30 bis 19 Uhr. Nachdem im letzten Jahr coronabedingt die Veranstaltung abgesagt werden musste, freut sich das Kollegium sowie die beteiligte Schülerschaft auf viele neugierige Grundschüler, die an diesem Tag nicht nur die Klassen- und Fachräume, sondern auch das Schulgelände erkunden können. Vielfältige Mit-Mach-Aktionen laden zum Ausprobieren ein und bieten Groß und Klein einen Einblick in das Schulleben an der Oberschule Uchte, so Frau Suthmeier, Beauftragte für die schulische Zusammenarbeit mit den umliegenden Grundschulen. Die Besucher können zum Beispiel Experimente aus dem Bereich Physik unter Anleitung durchführen, eine „Experimentiershow“ aus dem Bereich Chemie besuchen, einen Stärkeflyer am Computer erstellen, mit Holz arbeiten, Schlüsselanhänger anfertigen, sich in den Sprachen Englisch und Französisch ausprobieren und Vieles mehr. Während des Aufenthaltes werden in der Schulmensa zur Stärkung kalte Getränke sowie Kaffee und Kuchen angeboten. Zudem gibt es auf dem Außengelände weitere Imbissstände, an denen die Gäste ihre Kraftreserven auftanken können. Da man nicht vorhersagen kann, wie sich die Lage hinsichtlich der Corona-Pandemie entwickeln wird, sollten sich alle Besucher kurz vorher über die Schulhomepage unter www.obs-uchte.de informieren, ob dieser Tag auch wie geplant stattfinden kann. Das Team der Oberschule freut sich auf einen tollen Tag in vorweihnachtlicher Atmosphäre.

Anzeige