Weihnachtsverlosung der Werbegemeinschaft: „Einkaufen und gewinnen“

Uchte. Die Uchter Weihnachtsverlosung lässt sich traditionell in wenigen Worten zusammenfassen – Strahlende Gesichter und glückliche Gewinner. Bei der großen Abschlussveranstaltung in der Schalterhalle der Sparkasse in Uchte mit einem mehrstündigen Unterhaltungsprogramm wurden die 30 Hauptgewinne der Verlosung vergeben. Dafür waren in der Adventszeit in 50 teilnehmenden Geschäften in und um Uchte knapp 15.000 Lose an die Kundinnen und Kunden herausgegeben worden. 

Das Motto „Einkaufen und gewinnen“ nimmt die Uchter Werbegemeinschaft bei ihrer Verlosung wörtlich. 100 wertvolle Preise wurden in diesem Jahr wieder verlost. Aber auch ohne ein Los in der Trommel konnten Gäste der unterhaltsamen Abschlussveranstaltung gewinnen: Unter allen Anwesenden wurden 30 Saalpreise vergeben, die sofort mitgenommen werden konnten.

Zusätzlich wurden am Ende der Show zehn Bingolose als Saalpreis vergeben und lassen schon auf das nächste Jahr schließen:  „Bingobär“ Michael Thürnau wird die große Abschlussveranstaltung der Weihnachtsverlosung im Jahr 2021 in der Dreifachsporthalle in Uchte begleiten und die Besucherinnen und Besucher zu einigen Runden „Bingo“ einladen. Die Werbegemeinschaft empfielt, sich bereits jetzt den 9. Januar 2021 ab 14 Uhr im Kalender zu blockieren.



  

Die Gewinner wurden in mehreren Ziehungen ermittelt, die von Musik und Comedy umrahmt waren. Für die passende Unterhaltung sorgten der Nendorfer Shantychor, ein Howard Carpendale Double und die Friedewalder Landfrauen Irmgard Wohl und Hildegard Traue, die humorvoll über Neuigkeiten aus der Uchter Geschäftswelt informierten und dabei den ein oder anderen lauten Lacher aus dem Publikum erhielten. Alle Akteure kamen bei dem Publikum sehr gut an und wurden mit viel Applaus honoriert. Der erste Preis der Hauptverlosung, ein Reisegutschein im Wert von 750 Euro, ging an Anja Glißmann-Schneider aus Uchte. Bei der Saalverlosung hatte Marianne Reckeweg aus Harrienstedt besonderes Glück: Sie kann sich über einen neuen Flachbildfernseher freuen, der von der Werbegemeinschaft gesponsert wurde. Frank Mayland-Quellhorst und Andreas Schneider, die Vorsitzenden der Werbegemeinschaft, führten durch die Nachmittagsveranstaltung und wiesen auf den lokalen Einzelhandel hin: „Kauft bei uns in Uchte, denn das Internet bietet keine solche Veranstaltung.“ Zum Abschluss bedankten sie sich bei der Sparkasse für die Bereitstellung der Schalterhalle, bei der F-Jugend vom SC Uchte, die als „Glücksbringer“ die Gewinner gezogen haben sowie bei Notar Ulrich Finze, der Raumausstattung Tubbesing für die Bühnendekoration und bei Katrin Stahl-Petrovic, Anja Lübkemann und Susanne Brinkmann für den Einkauf der Preise und die Abwicklung der Verlosung.

Die Friedewalder Landfrauen berichteten humorvoll über Neuigkeiten aus der Uchter Geschäftswelt.

Die Liste mit allen Gewinnern kann im Internet unter www.werbegemeinschaft-uchte.de eingesehen werden.

Text und Fotos: Krischi Meier