Dienstag, 21. Mai 2024

Anzeige

25 Jahre „MEN-GYM“ im TuS Lahde/Quetzen

Die Gruppe "MEN-GYM“ entstand durch ältere Mitglieder der „Handball-Frikadellenelf" und gehört heute zur Spate Turnen im TuS Lahde/Quetzen.
„MEN-GYM“ feierte kürzlich das 25-jährige Bestehen. Foto: privat

Lahde/Quetzen (pa). Vor über 30 Jahren trafen sich ältere Mitglieder der „Handball-Frikadellenelf“ vom TuS Lahde/Quetzen, um weiter Sport zu betreiben und sich körperlich fit zu halten. Die Beteiligung war nicht mehr so gut und man suchte Gleichgesinnte. Erich Senne und Horst Peek hörten von diesem Vorhaben und man schloss sich der Gruppe an und machte Werbung für eine Mitbeteiligung. Gerhard Prange und Willi Pörtner blieben später aus dieser Gruppe übrig, die sich ab 1995 ergänzte. Die Gruppe wurde umbenannt in „MEN-GYM“ und ist heute eine Unterabteilung der Spate Turnen im TuS Lahde/Quetzen. Durch Mundpropaganda wuchs die Gruppe sehr schnell auf über 20 Mitsportler. Erich Senne und Eberhard Schneider übernahmen die Abteilungsleitung und das wöchentliche Training mit Gymnastik und Ballspielen wie Tischtennis, Volleyball und Fußballtennis. Aber auch außerhalt der Trainingsabende gab es gemeinsame Aktivitäten wie Wanderungen, Radtouren und Besichtigungen von Firmen und vieles mehr. Auch die Partnerinnen waren oft dabei. Im Jahr 1999 gab es Untergruppen-Zuwachs: Sportler im Ruhestand wollten zusätzlich zu den Sportabenden Aktivitäten. Wöchentliche Wanderungen oder Fahrradtouren waren schnell beliebt und oft waren über 15 Teilnehmer dabei. Ferner führte man Mehrtagestouren mit dem Fahrrad durch. Bis zu 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer befuhren Radwege unter anderem Weser-, Donau-, Elbe-und Neckar-Radweg. Aus Alters- oder Gesundheitsgründen wurden diese Aktivitäten vorerst eingestellt. 2005 und 2015 wurde das jeweilige Gründungsfest der „MEN-GYM“ im festlichen Rahmen gefeiert. Nachträglich wird jetzt das 25-jährige Bestehen gefeiert. Die sportlichen Aktivitäten unter der Leitung von Gerhard Schmälzlein und Michael Brügger gibt es aber weiter. Bedingt durch Corona und gesundheitlichen Gründen beziehungsweise Sterbefällen ist die Gruppe zur Zeit etwas unterbesetzt. Sportlich Interessierte können sich der Gruppe gern anschließen. Donnerstags ab 19.30 Uhr besteht die Möglichkeit, Kontakte mit der Gruppe aufzunehmen. „MEN-GYM“ ist dann in der kleinen Sporthalle an der Grundschule in Lahde anzutreffen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren
Petershagen

Lahde lädt zum Schützenfest ein

Der Schützenverein Frohsinn Lahde e.V. feiert gemeinsam mit den Kompanien des Bürgerbataillons Lahde am 31. Mai und 01. Juni Schützenfest.

Minden

Dank an die Kinder der Chorschule

Der Stadtverordnete Kai Piepenbrink und der Kreistagsabgeordnete Sebastian Hasemann vom SPD-Ortsverein Todtenhausen besuchten die Chorschule.