Symbolfoto: Krischi Meier

Achtjährige Radfahrerin von Pkw angefahren

Petershagen (pa). Am Dienstagmorgen ist in Petershagen ein acht Jahre altes Mädchen von einem Pkw angefahren worden. Dabei verletzte sich das Kind offenbar leicht.

Den Erkenntnissen zufolge hatte eine 39-jährige VW-Fahrerin gegen 7.50 Uhr von der Meßlinger Straße kommend beabsichtigt, in den Kreisverkehr einzufahren und diesen zur Sparkassenstraße hin zu verlassen. Zeitgleich wollte das Kind mit einem Fahrrad von der Hauptstraße kommend die Sparkassenstraße in entgegengesetzter Richtung überqueren. Als das Mädchen im Bereich der Verkehrsinsel schließlich auf die Fahrbahn fuhr und diese überqueren wollte, kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto der Petershägerin. Die Besatzung eines Rettungswagens brachte das Kind in Anwesenheit eines Elternteils zur weiteren Behandlung ins Johannes Wesling Klinikum nach Minden. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Anzeige