BMW aufgebrochen: Elektronik ausgebaut

Petershagen. Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag in Lahde auf dem Gelände eines Autohandels zwei Fahrzeuge aufgebrochen. Aus dem Innenraum eines älteren BMW bauten sie das Navigationssystem, ein Radio sowie die gesamte Mittelkonsole samt Schalthebel im Wert von mehreren Tausend Euro aus.

Vermutlich kletterten die Diebe im Schutze der Dunkelheit über einen Zaun und gelangten so auf das Grundstück der Firma “AutoPark Lahde” an der Straße “Auf der Plaße”. Hier schlugen sie die Seitenscheiben des BMW und eines Peugeot Kombi ein. Während sie bei dem BMW reichlich Beute machten, wurde aus dem Peugeot nichts entwendet. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Kriminellen das Gelände wieder über den Einstiegsweg verließen.

Zeugen, denen in der Nacht rund um den Autohandel Personen oder abgestellte Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon (0571) 88660 zu melden.

Text und Foto: Polizei Minden-Lübbecke