Cabrio-Fahrer übersieht Auto

Petershagen. In Ovenstädt kam es am Sonntagmittag auf der Kreuzung Ovenstädter Straße und Ringstraße zu einem Unfall zwischen zwei Autos. So befuhr ein Hiller (76) mit seinem Mercedes Cabrio die Ringstraße aus Richtung Arenshorst kommend. Als er nach links auf die Ovenstädter Straße einbiegen wollte, kollidierte er im Kreuzungsbereich mit einem Peugeot. Dessen Fahrer, ein 43-jähriger Rintelner, verletzte sich hierbei leicht. Der Peugeot war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wurde auf mindestens 10.000 Euro taxiert. Während der Unfallaufnahme war der Kreuzungsbereich für rund eine Stunde gesperrt.

Text: Polizei Minden-Lübbecke, Symbolfoto: Krischi Meier