Diebe brechen in Firmengebäude ein und stehlen VW-Transporter

Petershagen. Am Wochenende haben bisher Unbekannte in der Dingbreite in Lahde einen VW Crafter und hochwertiges Werkzeug aus einer Firmenhalle gestohlen. Dabei entstand ein Sachschaden von über 40.000 Euro.

Am Sonntagmorgen erhielten die Beamten des Kriminalkommissariats Kenntnis über einen Einbruchdiebstahl in Lahde. Diebe hatten sich im Zeitraum von Samstagmittag 12.30 Uhr bis Sonntagmorgen 8.30 Uhr gewaltsam Zugang zu einem Firmengebäude in der Dingbreite verschafft und waren dabei äußerst professionell vorgegangen. Ersten Ermittlungen zufolge verschafften sich die Eindringlinge über einen rückwärtigen Bereich Zugang zum umzäunten Firmenareal und drangen anschließend in das Gebäude ein. Während des Einbruchs hebelten sie nicht nur einen Sicherungskasten auf, sondern zerstörten auch Bewegungsmelder. Bei ihrer Flucht öffneten die Täter das elektrische Rolltor des Gebäudes sowie das Zugangstor des Areals und konnten mit ihrer Beute unerkannt entkommen.

Neben hochwertigem Werkzeug, darunter Kappsägen und Bohrmaschinen, entwendeten die Täter auch einen weißen VW Crafter mit blau-schwarzer Aufschrift. Der Transporter war mit einem Dachgepäckträger ausgestattet, auf dem eine Aluleiter befestigt worden war.

Text: Polizei Minden-Lübbecke, Symbolfoto: Krischi Meier