Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Zwei Autofahrerinnen ziehen sich bei Unfall Verletzungen zu

Petershagen (pa). Auf der Bundesstraße 482 kollidierten am Dienstagvormittag in Höhe der Abfahrt Seelenfeld zwei Pkws. Hierbei zogen sich beide Fahrerinnen Verletzungen zu. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Gegen 9.20 Uhr fuhr eine 69-Jährige mit ihrem Opel Astra die Loccumer Straße in Richtung Döhren. In Höhe der Bundesstraße wollte die Petershägerin selbige passieren. Auf dieser näherte sich zu diesem Zeitpunkt ein Volkswagen, an dessen Steuer eine 48-jährige Bielefelderin saß. Somit kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Wagen. Beide Fahrerinnen zogen sich bei der Kollision Verletzungen zu und wurden mittels zweier Rettungswagen zur ambulanten Behandlung dem Klinikum Minden zugeführt. Während der Unfallaufnahme leiteten die Einsatzkräfte den Verkehr an der Unfallstelle vorbei.

Anzeige