ALS – ein Leben mit der unheilbaren Krankheit

Quetzen. 35 Jahre hat er auf dem Bau gearbeitet. „Im Job habe ich mich immer für die Kollegen eingesetzt“, erzählt Martin Brase, Familienvater, Ehemann und leidenschaftlicher Fußballfan. Bis ein Schicksalsschlag das Leben des 53-Jährigen und seiner Familie auf den Kopf stellte. Was war geschehen? Martin Brase ist an ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) erkrankt – eine unheilbare chronische Erkrankung des zentralen Nervensystems,…

weiterlesen