Wenn eine Landschaft für Konflikte sorgt

Petershagen. Dass es sich in der Landschaft an der Weser offensichtlich schon in grauer Vorzeit gut leben ließ, davon zeugen archäologische Funde aus dem Stadtgebiet, die bis in die Steinzeit datieren, als noch das frostige Klima des ausklingenden Eiszeitalters Norddeutschland beherrschte. Zuvor hatte die eiszeitliche Weser nördlich der Porta Westfalica mächtige Schotterablagerungen abgelagert – und damit bereits vor mehr als…

weiterlesen