Wie alles begann: Eine neue Volksschule für Petershagen

Petershagen. In der dritten Folge der Serie rund um den Umzug der Grundschule Petershagen blicken wir zurück auf die Anfänge der Schule in dem historischen Gebäude an der Nachtigallenstraße. Als die Schülerzahl der damaligen Seminar-Übungsschule in den 1870er Jahren stetig wuchs und sich die Schule bald als zu klein erwies, wurde 1913 die „städtische Volksschule“ gegründet. Seit dem 1. Januar 1913…

weiterlesen

Rechtskunde-AG erlebt Verhandlungen hautnah mit

Petershagen/Minden. „Das Interesse an rechtlichen Zusammenhängen bei den Schülern ist überraschend groß“, kommentierte  der Lahder Rechtsanwalt Jens Wölke seine Eindrücke bei den jüngsten Veranstaltungen der Rechtskunde AG des Gymnasiums Petershagen. Obwohl die AG an schulfreien Tagen und am Wochenende stattfand, hatten sich dazu 55 Schülerinnen und Schüler der neunten Jahrgangsstufe angemeldet. Rechtsanwalt Wölke ging dabei auf verschiedene, auch aktuelle Themen…

weiterlesen

Eine Schule zieht um – Als die Planungen begannen

Petershagen. Im Februar 2018 haben die Planungen zum Umzug der Grundschule Petershagen konkrete Formen angenommen. Um dem Kollegium und den Mitarbeiterinnen des Offenen Ganztages einen Eindruck über das neue Gebäude am Koppelweg zu verschaffen, wurde mit Beteiligung der Stadt Petershagen zunächst eine Ortsbesichtigung mit anschließender Besprechung durchgeführt. Erste Ideen zur Gestaltung der neuen Räume wurden entwickelt, Gebäudepläne begutachtet und auch…

weiterlesen

Eine Schule zieht um

Petershagen. Es gibt Dinge im Leben, die hat fast jeder schon einmal mitgemacht.  Auch ein Umzug gehört bei den meisten Menschen zu diesen Erlebnissen, an die jeder ganz unterschiedlicher Erinnerungen hat. Was im privaten Bereich nichts Außergewöhnliches, aber auch schon oft eine Herausforderung ist, stellt für eine Schule schon etwas ganz Besonderes dar: Ein Umzug mit allem Inventar: Von A…

weiterlesen

Tag der offenen Tür an der Sekundarschule in Lahde

Lahde. Die Sekundarschule Petershagen öffnet am Samstag, den 27. Januar, ihre Türen für Grundschüler der vierten Klassen und deren Eltern, die sich über einen möglichen Wechsel informieren möchten. Die Viertklässler und ihre Eltern werden um 10.00 Uhr von der Schulleiterin in der Aula begrüßt. Bei dieser Veranstaltung erfahren interessierte Eltern alles Wissenswerte über die Schulform Sekundarschule, unter anderem über die pädagogische…

weiterlesen

Der „Neue“ ist längst angekommen

Petershagen. Irgendwie ist er noch der „Neue“: Hendrik Grunwaldt leitet seit August dieses Jahres die Grundschule Petershagen. „Ich bin schon angekommen“, sagt er schmunzelnd und hat schon allerhand erlebt in diesen Monaten. Keineswegs ungeübt als Schulleiter nach fünf Jahren an der Hauptschule Rahden, war die  neue Aufgabe in Petershagen für ihn doch ein stückweit neues Terrain. „Es gibt deutliche Unterschiede…

weiterlesen

„Wenn man nur will…“

Eldagsen. Zehn Jahre ist es her, dass im Grundschulverbund Eldagsen-Friedewalde der „Offene Ganztag“ Einzug hielt. Zehn Jahre, in denen das Schulgebäude in Eldagsen irgendwann aus allen Nähten zu platzen drohte. Zehn Jahre, in denen dort nach Lösungen gesucht wurde, die mehr als ein teures Provisorium darstellen. Zwar gewährleisteten die 2009 eingeführten Mietcontainer, dass niemand im Regen stehen oder sitzen musste,…

weiterlesen

Die 12 Geschworenen

Premiere für „Die zwölf Geschworenen“ gestern Abend im PZ des Gymnasiums. Nach einem Jahr Vorbereitung brachte die Theater-AG Sek. II des Gymnasiums Petershagen die über Leben und Tod entscheidenden Beratungen von 12 Geschworenen in einem Mordfall auf die Bühne. Und die entwickeln sich zu einem sehenswerten Nervenspiel mit Gegenwartsbezug, in dem ganz unterschiedliche Charaktere aufeinander treffen. Die nächsten Aufführungen: Dienstag,…

weiterlesen