Die Störche in der Petershäger Weseraue – Eine Erfolgsgeschichte

Petershagen. Alleinstellungsmerkmale sind für Werbezwecke außerordentlich beliebt, manchmal auch scheinbar weit hergeholte. Petershagen als Stadt und die Petershäger Weseraue im Besonderen haben ohne Zweifel etliche Besonderheiten. Doch ist es der Weißstorch, der in der Region über allen stehen dürfte: ein auffälliger, markant gezeichneter großer Vogel, den schon „jedes Kind“ kennt und der überall gern gesehen ist. Ein idealer Werbeträger für…

weiterlesen

Im Storchenhorst wird es langsam eng

Hallo, da bin ich wieder. Schon wieder sind vier Wochen vergangen. Meine Jungstörche sind mittlerweile schon ganz schön gewachsen und trainieren kräftig ihre Flügelmuskeln. Wie bei uns sind auf fast allen Horsten die Jungvögel geschlüpft, wachsen und bereiten sich auf den „Abflug“ vor. Jetzt ist auch die Zeit der Beringung. Gemeinsam mit dem Storchenvater Dr. Bense beringt Stefan Bulk in…

weiterlesen

Live-Bericht aus dem Storchenhorst 2

Petershagen. Hallo, da bin ich wieder. In den letzten Wochen war rund um die 27 Petershäger Storchenhorste richtig viel los. Auf insgesamt 20 Horsten wird ganz fleißig gebrütet und mittlerweile sind auf vielen Horsten Jungvögel geschlüpft. Auch in meinem Nest sind zwei kleine Storchenkinder zu finden, die man jetzt wieder über die Storchenkamera gut beobachten kann. Nun beginnt für uns…

weiterlesen

Wenn Petershäger Störche erzählen – Hashtag: #Überlandflieger

Mit dieser Ausgabe geht eine neue Kolumne an den Start, die der Petershäger Anzeiger in Kooperation mit der Stadt Petershagen gestaltet. Im Mittelpunkt stehen Störche aus dem Stadtgebiet, die Evelyn Hotze von der Stabsstelle für Wirtschaftsförderung und Tourismus in besonderer Weise erzählen lässt. Wohin die Reise geht, beschreibt der folgende Beitrag.  Von Evelyn Hotze     Petershagen. „#überlandflieger – Was…

weiterlesen