Handball-Schule mit Ex-Profi Chrischa Hannawald in Lahde

Lahde. Mit Spaß und Freude von einem echten Handballprofi lernen: Unter diesem Motto veranstaltete die HSG Petershagen/Lahde am 6. und 7. Juli erstmals eine Handball-Schule unter der Leitung von Chrischa Hannawald. Die Schule wurde von dem ehemaligen Bundesliga- und Nationalspieler durchgeführt, der auch zwei Jahre bei GWD Minden gespielt hatte. Chrischa Hannawald bestritt für die Deutsche Handballnationalmannschaft 19 Länderspiele, gehörte…

weiterlesen

Lahde und Petershagen: Stadtplaner sind unterwegs

Petershagen. Ab Mittwoch, den 26. Juni, sind für drei Tage Mitarbeiter der complan Kommunalberatung im Auftrag der Stadt Petershagen in den Ortskernen von Petershagen und Lahde unterwegs. Erstellt wir eine städtebauliche Bestandsaufnahme. Um Grundlagen zu erheben, werden die Planer in der Präsenzphase die Straßen und Plätze in den beiden Ortskernen zu Fuß begehen, es wir kartiert und fotografiert. Diese Bestandsaufnahme…

weiterlesen

Einweihung des Erweiterungsbaus

Lahde. Viele Gäste waren Mitte Mai der Einladung von Schulleiter Walter Baumann, Stefanie Rabe, Leiterin des Offenen Ganztags, und Christian Rehberg, Mitglied des Regionalvorstands der Johanniter-Unfall-Hilfe, zur Einweihung des Erweiterungsbaus für den Offenen Ganztag des Grundschulverbundes Lahde/Frille gefolgt.  Eine zeitgemäße Bildungslandschaft für Petershagen Nach der Begrüßung durch Schulleiter Walter Baumann gaben die Flötenkinder unter der Leitung von Regina Janzen von…

weiterlesen

Ein Vergnügen für alle

Lahde. Zum gefühlt hundertsten Mal lädt der Stadtteil Lahde alle Petershäger ein, die Zeit und Lust auf Livemusik, Flohmarkt-Schnäppchen und Kirmes-Charakter haben. Am 18. und 19. Mai 2019 verwandelt sich der Ortskern rund um den Bismarckplatz, die Bahnhofstraße und Bückeburger Straße wieder zur „Lahder Maile“ mit Schaustellern, Bühnenprogramm sowie Aktionen und Leckereien aus der Region. „Ein Schützenfest oder eine Mai…

weiterlesen

Update Überschwemmungsgebiet Lahde: Fehler im System

Lahde. Nachdem die Bezirksregierung Detmold auf drängende Fragen zum Überschwemmungsgebiet (ÜSG) Weser im Bereich des Ahrens-Geländes trotz Verpflichtung gemäß Umweltinformationsgesetz nur diffus, widersprüchlich oder gar nicht geantwortet hatte, hatte sich der Petershäger Anzeiger im Januar 2019 an die Umweltministerin des Landes NRW, Ursula Heinen-Esser, mit der Bitte um Aufklärung gewandt. Mitte April traf die Antwort aus dem Umweltmisterium ein. Zusammen…

weiterlesen

Angel-Vergnügen ?

Petershagen. Die Zeiten, in denen Angler sich nach Belieben ein idyllisches Plätzchen an der Weser suchen konnte, um dem Fischfang nachzugehen, sind schon länger vorbei. Im Zuge fortschreitender Naturschutzmaßnahmen wurden im Stadtgebiet seit den 1980er Jahren immer mehr Uferabschnitte zwischen Schlüsselburg und Petershagen für das Angeln gesperrt. Diese Einschränkungen und die Kormoran-Problematik machen den Fischereivereinen im Stadtgebiet heute mächtig zu…

weiterlesen

Ahrens.. und kein Ende?

Petershagen/Düsseldorf. Als Hans-Joachim Dechant, in der Bezirksregierung Detmold zuständig für Grundwasserfragen, in der Sitzung des Stadtrates am 5. Juli vorläufige technische Sicherungsmaßnahmen zum Schutz des Grundwassers auf dem Gelände der von der Firma Ahrens in Lahde geplanten Gleisschotteraufbereitungsanlage öffentlich vorstellte, keimte bei dem einen oder anderen Zuhörer die leise Hoffnung, dass endlich Bewegung in die Angelegenheit käme. Schließlich verfügte die…

weiterlesen

Maskierte Männer brechen in Reisebüro in Lahde ein

Petershagen. Zwei mit Sturmhauben maskierte Männer sind in der Nacht zu Montag in ein Reisebüro in der Bahnhofstraße eingebrochen. Als Anwohner dies bemerkten, flüchteten die Kriminellen ohne Beute zu Fuß. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei verschafften sich die mit Jeanshosen und Steppjacken bekleideten Unbekannten um kurz nach 3 Uhr gewaltsamen Zutritt zu dem Gebäude, indem sie ein Fenster aufhebelten. Im…

weiterlesen

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Petershagen. Auf der L 770 sind am Donnerstag bei einem Auffahrunfall zwei Personen verletzt worden. Beide Personen musste ins Krankenhaus gebracht werden. Gegen 16.50 Uhr befuhren eine 37-Jährige und ein 16 Jahre alter Jugendlicher in einem Mercedes die L 770 in Richtung Lahde. Zu dieser Zeit gab es zwischen der Weserbrücke und dem Schleusenkanal in selber Richtung aufgrund des Berufsverkehrs Rückstauungen. Diese…

weiterlesen

Diebe brechen in Firmengebäude ein und stehlen VW-Transporter

Petershagen. Am Wochenende haben bisher Unbekannte in der Dingbreite in Lahde einen VW Crafter und hochwertiges Werkzeug aus einer Firmenhalle gestohlen. Dabei entstand ein Sachschaden von über 40.000 Euro. Am Sonntagmorgen erhielten die Beamten des Kriminalkommissariats Kenntnis über einen Einbruchdiebstahl in Lahde. Diebe hatten sich im Zeitraum von Samstagmittag 12.30 Uhr bis Sonntagmorgen 8.30 Uhr gewaltsam Zugang zu einem Firmengebäude in…

weiterlesen