Erneut Badeverbot im Badesee Lahde wegen Blaualgenbefalls

Lahde. Am Badesee Lahde besteht ein Badeverbot wegen eines vermehrten Aufkommens an Blaualgen. Besucherinnen und Besucher des Badesees werden außerdem gebeten, weitere Verhaltenshinweise vor Ort zu beachten. Während der Badesaison überwachen die Gesundheitsbehörden die Badegewässer nach den Vorgaben der Badegewässerverordnung auf bakterielle Verunreinigungen. Das Gesundheitsamt des Kreises Minden-Lübbecke hat aktuell Befunde mit mikroskopisch erhöhtem Nachweis von „Blaualgen“ (Mikrocystis aeroginosa) im…

weiterlesen

Neue Wohneinrichtung für Menschen mit Pflegebedarf

Lahde. In Lahde wird eine neue Wohneinrichtung der Diakonie Stiftung Salem entstehen. Der Bauantrag für das rund 5.100 Quadratmeter große Grundstück ist gestellt. In der Dingbreite in Lahde wird ein Investor auf seinem Grundstück die Einrichtung bauen. Die Diakonie Stiftung Salem fungiert als Betreiber. Angestrebt wird die Eröffnung im Frühjahr 2022. Geplant ist ein dreigeschossiges Gebäude mit 5 Wohngemeinschaften á…

weiterlesen

Tradition und Moderne arbeitet Hand in Hand – [Anzeige]

Lahde. Für Timo Meier ist klar, dass er den Familienbetrieb in der vierten Generation leiten möchte. In den 1940er Jahren gründete sein Urgroßvater, Malermeister Wilhelm Meier, den Betrieb in Lahde mit seiner Frau Erna, die das Farbenfachgeschäft und die kaufmännische Abteilung übernahm – seitdem hat das Familienunternehmen große Bekanntheit in Petershagen und Umgebung erlangt.  „Damit wir unseren Kunden immer neue…

weiterlesen

„Es macht Spaß zu sehen, wie sich die Völker entwickeln!“

Lahde. Er gehört mit rund einer Million Bienen zu den größten Tierhaltern in der Stadt Petershagen. Für Fred Dietz ist die Imkerei ein Hobby aus Leidenschaft. Aktuell betreut der Lahder 17 Bienenvölker und drei entstehende Ableger. Im Alter von 16 Jahren hat er mit dem Hobby angefangen und stetig erweitert. Denn Bienen brauchen Pflege, um sich gesund weiterzuentwickeln.  Fred Dietz…

weiterlesen

Audi überschlägt sich nach Verkehrsunfall in Lahde

Lahde. Ein 32-Jähriger aus Petershagen befuhr mit seinem Audi die Loher Straße aus Gorspen-Vahlsen kommend in Fahrtrichtung Lahde. Im Kurvenbereich unmittelbar unter der Brücke L 770 geriet das Fahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte hinter der Brücke mit einer Laterne. Im Anschluss überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach im Graben…

weiterlesen

22-Jähriger flieht vor Polizei und leistet bei Ergreifung erheblichen Widerstand

Lahde. Zu einer mutmaßlichen Schlägerei zwischen 10 bis 15 Personen in der Bückeburger Straße von Lahde wurde die Polizei in der Nacht zu Donnerstag gerufen. Kurz vor Eintreffen des ersten Streifenwagens löste sich die Personengruppe auf. Ein Beteiligter flüchtete zunächst mit einem Seat, konnte aber später gestellt werden. Hierbei leistete er Widerstand. Gegen 2.30 Uhr begegnete den Einsatzkräften in der…

weiterlesen

Gewerbeverein unterstützt Lahde

Lahde. „Die aktuelle Situation mit der Corona-Pandemie ist auch für den Gewerbeverein eine schwierige Zeit“, schaut Jens Wölke, zweiter Vorsitzender des Gewerbevereins, mit unsicheren Blicken nach vorne. Mit der Lahder Maile (eigentlich am 16. und 17. Mai) hatte der Gewerbeverein die größte jährliche Veranstaltung bereits vor Wochen abgesagt – noch bevor Großveranstaltungen grundsätzlich verboten wurden. „Die Gesundheit und Sicherheit unserer…

weiterlesen

Autotür öffnet sich: Ehepaar kommt mit ihren Rädern zu Fall

Lahde. Bei einem Unfall auf der Fährstraße in Lahde am Sonntag, 10. Mai, erlitten ein Ehepaar aus Petershagen leichte Verletzungen. Der Mann und seine Frau waren am Vormittag mit dem Rad auf der Fährstraße unterwegs, als unvermittelt eine Autotür geöffnet wird. Ein 45-jähriger Autofahrer aus Verden hatte gegen 11.20 Uhr kurz hinter der Einmündung mit dem Löösenweg am rechten Fahrbahnrand…

weiterlesen

„Das unterstützen, was Menschen verbindet“

Düsseldorf/Petershagen. Die Stadt Petershagen erhält für den Neubau einer Mehrzweckhalle in Lahde 5,063 Millionen Euro aus dem Städtebauförderprogramm des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen. „Der NRW-Koalition und ganz besonders unserem Heimat- und Kommunalministerium ist es ein wichtiges Anliegen, das zu fördern und finanziell zu unterstützen, was Menschen verbindet“, sagt dazu die heimische Landtagsabgeordnete Bianca Winkelmann….

weiterlesen

Aus Lahde nach Boston – Lea Brümmel für ein Jahr in Amerika

Von Lea Brümmel Boston/Lahde. Vor sieben Monaten habe ich meine Reise als Au Pair in Amerika angetreten, um die Möglichkeit zu nutzen, viele Orte der Welt gesehen zu haben, bevor mit dem Studium der „Ernst des Lebens“ beginnt. Die Vorbereitungen begann aber schon deutlich früher: Sechs Monate vor meiner Ausreise habe ich mich bei der Organisation AIFS (Au Pair In America)…

weiterlesen