Das neue Schuljahr im neuen Gebäude

Petershagen. Die ersten Tage des neuen Schuljahres der Grundschule am neuen Standort sind geschafft. „Der Umzug hat gut geklappt, aber es war eine echte Herausforderung“, resümiert Schulleiter Hendrik Grunwald. Vor den Sommerferien wurde sortiert, was mit zum den Koppelweg sollte: „Insgesamt 220 Umzugskisten haben wir gepackt.“ Im Innenbereich des Gebäudes sind die Umbauarbeiten weitestgehend abgeschlossen und gewährleisten nun einen hochmodernen…

weiterlesen

Bauernmarkt mit großem Angebot

Friedewalde. Wenn die Grundschule Friedewalde am 30. Juni zum Bauernmarkt einlädt, dürfte es auf dem Schulhof wieder ziemlich voll werden. Ein bewährtes Programm zum Wohlfühlen für Jung und Alt soll für amüsante Stunden sorgen. „Wir freuen uns über den jährlich wachsenden Zulauf. In diesem Jahr haben sich rund 30 Stände angekündigt“, berichtet Mit-Organisatorin Monika Krause. Stände – Das sind heimische…

weiterlesen

Einweihung des Erweiterungsbaus

Lahde. Viele Gäste waren Mitte Mai der Einladung von Schulleiter Walter Baumann, Stefanie Rabe, Leiterin des Offenen Ganztags, und Christian Rehberg, Mitglied des Regionalvorstands der Johanniter-Unfall-Hilfe, zur Einweihung des Erweiterungsbaus für den Offenen Ganztag des Grundschulverbundes Lahde/Frille gefolgt.  Eine zeitgemäße Bildungslandschaft für Petershagen Nach der Begrüßung durch Schulleiter Walter Baumann gaben die Flötenkinder unter der Leitung von Regina Janzen von…

weiterlesen

Wie alles begann: Eine neue Volksschule für Petershagen

Petershagen. In der dritten Folge der Serie rund um den Umzug der Grundschule Petershagen blicken wir zurück auf die Anfänge der Schule in dem historischen Gebäude an der Nachtigallenstraße. Als die Schülerzahl der damaligen Seminar-Übungsschule in den 1870er Jahren stetig wuchs und sich die Schule bald als zu klein erwies, wurde 1913 die „städtische Volksschule“ gegründet. Seit dem 1. Januar 1913…

weiterlesen

Eine Schule zieht um – Als die Planungen begannen

Petershagen. Im Februar 2018 haben die Planungen zum Umzug der Grundschule Petershagen konkrete Formen angenommen. Um dem Kollegium und den Mitarbeiterinnen des Offenen Ganztages einen Eindruck über das neue Gebäude am Koppelweg zu verschaffen, wurde mit Beteiligung der Stadt Petershagen zunächst eine Ortsbesichtigung mit anschließender Besprechung durchgeführt. Erste Ideen zur Gestaltung der neuen Räume wurden entwickelt, Gebäudepläne begutachtet und auch…

weiterlesen

Eine Schule zieht um

Petershagen. Es gibt Dinge im Leben, die hat fast jeder schon einmal mitgemacht.  Auch ein Umzug gehört bei den meisten Menschen zu diesen Erlebnissen, an die jeder ganz unterschiedlicher Erinnerungen hat. Was im privaten Bereich nichts Außergewöhnliches, aber auch schon oft eine Herausforderung ist, stellt für eine Schule schon etwas ganz Besonderes dar: Ein Umzug mit allem Inventar: Von A…

weiterlesen

Schüler des Grundschulverbunds Lahde-Frille entdecken neue Orte zum Lesen

Lahde/Frille. Kurz vor den Sommerferien hat der Grundschulverbund Lahde-Frille das Projekt „Vorlesen macht Spaß – ich kann es auch!“ veranstaltet. An drei Tagen haben dabei die Schülerinnen und Schüler des Grundschulverbundes Lahde–Frille rund 30 Ortebesucht, an denen ihnen von verschiedenenPersonen vorgelesen wurde. Ziel des Projektes ist es, die Lesebegeisterung der Kinder zu fördern und sie mit ihrer Umwelt vertrauter zu machen. Viele lokale…

weiterlesen

Der „Neue“ ist längst angekommen

Petershagen. Irgendwie ist er noch der „Neue“: Hendrik Grunwaldt leitet seit August dieses Jahres die Grundschule Petershagen. „Ich bin schon angekommen“, sagt er schmunzelnd und hat schon allerhand erlebt in diesen Monaten. Keineswegs ungeübt als Schulleiter nach fünf Jahren an der Hauptschule Rahden, war die  neue Aufgabe in Petershagen für ihn doch ein stückweit neues Terrain. „Es gibt deutliche Unterschiede…

weiterlesen