Tongrube Heisterholz – Von der Rohstoffgewinnung zum Naturparadies

Heisterholz. Die Rohstoffgewinnung für die Dachziegelproduktion hat in Heisterholz eine lange Geschichte. Schon 1873 wurde am Standort die Schütte AG gegründet und lange Zeit von der Familie Heuer/Ernst Rauch geführt. Als es in den 1980er Jahren darum ging, die Rohstoffgewinnung im Waldgebiet westlich der B61 fortzusetzen, um das Werk und die damit verbundenen Arbeitsplätze in der Stadt Petershagen zu sichern,…

weiterlesen

Nach „Friederike” – Sturmschäden im Heisterholzer Wald

Petershagen. Die Szene wirkt, als hätte ein Riese mit Baumstämmen Mikado gespielt. Zusammen mit Achim Büscher, dem zuständigen Forstbeamten des Landesbetriebs Wald und Holz NRW, befinden wir uns in dem Bereich des Heisterholzer Waldes, der am stärksten vom Sturmtief „Friederike” in Mitleidenschaft gezogen worden ist. Auf einer beträchtlichen Fläche hat der Sturm hier nahezu alle Fichten umgelegt. Besonders ins Auge…

weiterlesen