Löschgruppe Petershagen erwartet neues Tanklöschfahrzeuges

Petershagen. Anfang Januar traf sich die Löschgruppe Petershagen zu ihrer alljährlichen Jahreshauptversammlung. Löschgruppenführer Martin Buse ließ im Jahresrückblick Höhepunkte und Einsätze der Löschgruppe aus dem letzten Jahre Revue passieren. Zu den Höhenpunkten des Jahres 2019 gehörten unter anderen das 135-jährige Jubiläum und der Gerätehausanbau für neue Umkleideräume. Vorausschauend auf das Jahr 2020 wird ein Höhepunkt die Lieferung des neuen Tanklöschfahrzeuges…

weiterlesen

Wohnwagen gerät in Brand

Heimsen. Polizei und Feuerwehr wurden am Donnerstag nach Heimsen gerufen. Dort war auf einem weitläufigen Grundstück an der Straße Bockshorn ein Wohnwagen in Brand geraten. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Als die gegen 11.50 Uhr verständigten Polizisten der Wache Petershagen am Einsatzort eintrafen, hatte die Feuerwehr den Brand bereits unter Kontrolle. Die Eigentümerin war ebenfalls anwesend. Der Anhänger wurde…

weiterlesen

Frauen-Power in der Feuerwehr

Petershagen. In Berichten über Feuerwehreinsätze wird oft allgemein von den Einsatzkräften der Feuerwehr geschrieben. Dass aber oft auch Frauen bei diesen Einsätzen aktiv dabei sind, ist Vielen wahrscheinlich gar nicht bewusst. Immer mehr Frauen treten der Freiwilligen Feuerwehr bei, so dass die Zahl der weiblichen Mitglieder stetig wächst. In Petershagen gehören aktuell 128 Frauen den 25 Löschgruppen der Freiwilligen Feuerwehr…

weiterlesen

135 Jahre Löschgruppe Petershagen

Petershagen. Viele Gäste waren am 25. Mai der Einladung der Löschgruppe Petershagen zur Jubiläumsfeier und der offiziellen Einweihung des Gerätehausanbaus gefolgt.  „Geburtstagsgeschenk“ zum Jubiläum Anlässlich ihres 135-jährigen Bestehens feierte die Löschgruppe Petershagen im Mai ihr Jubiläum mit zahlreichen Gästen aus Politik, Verwaltung und Wehrführung. Passend dazu bekam die Löschgruppe ein besonderes „Geburtstagsgeschenk“: Der neue Gerätehausanbau mit Umkleideräumen für die Kameradinnen …

weiterlesen

Gorspen-Vahlsen Ausrichter des Stadtfeuerwehrtreffens

Gorspen-Vahlen. Auch 2019 lädt die Feuerwehr der Stadt Petershagen wieder zum Stadtfeuerwehrtreffen ein. Ausrichter in diesem Jahr ist die Löschgruppe Gorspen-Vahlsen, die den Zuschlag anlässlich des 85-jährigen Jubiläums erhalten hatte. Vom 21. bis 23. Juni steht das Gelände rund um den Sportplatz an der Gorsper Straße ganz im Zeichen der Petershäger Feuerwehren. Los geht es am Freitag um 21 Uhr…

weiterlesen

„Wenn´s am Schönsten ist, soll man aufhören“

Petershagen. Wenn Horst Beckemeier von seinem Ehrenamt in der Freiwilligen Feuerwehr spricht, ist seinem Gegenüber schnell klar: Es ist für ihn weit mehr als nur eine Freizeitbeschäftigung. Mit Leidenschaft und Herzblut war der 45-jährige Ovenstädter in den letzten 22 Jahren in der Funktion des Stadtjugendfeuerwehrwartes der Stadt Petershagen für die Jugendarbeit zuständig. Am 7. Dezember wurde er auf der letzten…

weiterlesen

Rosenhagen Ausrichter des Stadtfeuerwehrtreffens

Rosenhagen. Nach 2002 findet in diesem Jahr zum zweiten Mal das Stadtfeuerwehrtreffen in Rosenhagen statt. „Das ist eine ganze Menge Arbeit alles zu organisieren, je mehr Personen helfen desto besser“, weiß das Organisationsteam um Jürgen Nahrwold, Carsten Tietschert, Bernd Heumann und Moritz Knoop. An Unterstützung im Dorf mangelt es nicht. 30 Organisatoren sind im Festausschuss der Löschgruppe Rosenhagen aktiv. „Wir…

weiterlesen

Produktionshalle in Brand geraten

Petershagen. In Petershagen – Lahde geriet am Mittwochmorgen eine rund 13.000 Quadratmeter große Produktionshalle in Brand. Die alarmierte Feuerwehr konnte ein weiteres Ausbreiten der Flammen weitgehend eindämmen. Personen wurden hierbei nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mindestens eine Million Euro. Erste Ergebnisse der Brandermittler der Polizei Minden-Lübbecke deuten auf eine fahrlässig verursachte Brandstiftung durch Funkenflug hin….

weiterlesen

Feuer und Verpuffung beschädigen Haus – 75-jährige Bewohnerin bleibt unverletzt

Petershagen. Durch eine Verpuffung und ein Feuer ist am Freitagvormittag ein Seitentrakt eines Hauses im Petershäger Ortsteil Gorspen-Vahlsen (Kreis Minden-Lübbecke) schwer beschädigt worden. Die Druckwelle war so stark, dass einzelne Türen samt Glasfüllung zerstört wurden. Die zu diesem Zeitpunkt allein im Haus anwesende 75-jährige Bewohnerin blieb unverletzt. Sie hielt sich glücklicherweise in einem anderen Raum auf. Den Ermittlungen der Polizei zufolge…

weiterlesen